„Weihnachten spezial“ …

Am 7.12. haben wir unsere erste „reguläre“ Doppelstunde EENFACH op PLATT gesendet.
Gäste im Studio hatten wir nicht, dafür haben wir uns am Telefon mit einigen „Platt-Promis“ unterhalten:
Jan Graf, Gerd Spiekermann und Otto Groote haben uns unter anderem auch von ihren Plänen zum bevorstehenden Weihnachtsfest erzählt.

Neugierig geworden?
Hier Links zu unseren drei Gesprächspartnern:
Jan Graf
http://www.plaggenhauer.de/
Gerd Spiekermann
http://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Spiekermann
Otto Groote
http://www.otto-groote.de

Teile der Interviews werden wir demnächst hier als Audiodateien zur Verfügung stellen.
Überraschung… 😉
Super, dass in der Sendung (fast) alles so gut geklappt hat. Wir freuen uns schon auf die nächste Sendung am 4.1., zu der wir den Physiker und Ingenieur Dr. rer. nat. Hans-Christian Schröder eingeladen haben.
Unser Thema: „Solarenergie“.
Motto: Wir starten mit Volldampf in das neue Jahr 2009 – EENFACH op PLATT!
Bis dahin wünschen wir Euch / Ihnen ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!
Karin und Dietmar

Am 23.11. ist es soweit!

Am 23.11. gibt es erstmals EENFACH op PLATT auf Radio ZuSa.
Um 11.05 Uhr geht’s nach den Nachrichten los:
Die erste Ausgabe von EENFACH op PLATT wird bei Radio ZuSa live auf Sendung gehen. Wir freuen uns schon sehr auf diese erste Stunde „nordic-talking mit Karin und Dietmar“.
Wir haben uns – passend zum feierlichen Anlass – tolle Gäste eingeladen, die sicher für gute Stimmung sorgen werden. Zu uns kommen Werner Willms und Günter Orendi aus Bremen, kurz gesagt die Band „Blau:“. Die beiden Musiker machen es uns mit diesem Namen natürlich leicht: Eine der ersten Fragen wird bestimmt die nach der Bedeutung und Herkunft dieses „merkwürdigen“ Namens sein. 🙂
Selbstverständlich spielen wir die Songs der CD „all up stee“ rauf und runter, daneben werden wir aber auch noch einige Überraschungen servieren. Musikalische Kostproben und Bandinfos gibt es übrigens auf der Seite www.blaumusik.de.
Nach der Sendung können uns unsere Hörer und Hörerinnen auch gerne einfach mal anrufen: Ab ca. 13.05 Uhr sitzen alle an der Sendung Beteiligten – also auch Werner und Günter von Blau: – in Lüneburg in der Nähe des Studiotelefons parat.
Telefon: 04131 / 677-1326 (= Radio ZuSa, Studio Lüneburg)
Also: Zum Hörer greifen! Am besten EENFACH op PLATT, gerne aber auch „nur“ auf Hochdeutsch! 😉
Wir freuen uns auf Lob und Kritik, auf Musikwünsche, auf Fragen, auf Anregungen – einfach auf EUCH!!!
Und wer nach der Sendung mit uns in Lüneburg feiern gehen möchte, kann sich uns gerne anschließen. Ruft an, dann verraten wir Euch den Treffpunkt…
Bis dann und liebe Grüße
Karin und Dietmar

Moin! :-)

Moin, liebe Freunde (und Freundinnen…) der niederdeutschen Sprache!
Am Sonntag, den 23.11. um 11.05 Uhr ist es nun soweit:
Die erste Ausgabe von „EENFACH op PLATT“ geht bei Radio ZuSa auf Sendung. Frequenzen, Sendegebiet, Sendezeiten usw. sind zu finden unter www.zusa.de.
In Kürze gibt es hier mehr zu lesen!
Immer schön dran bleiben!
Karin und Dietmar

Unsere Postanschrift:
Radio ZuSa / Studio Lüneburg
Red. EENFACH op PLATT
Scharnhorststr. 1
21335 Lüneburg