Das kleine „Schröder-Wunder“…

Moin, liebe Freunde des norddeutschen Winterwetters!

Geplant war eigentlich eine Sendung zum Thema „Solartechnik“, doch der eingeladene Experte Dr. Hans-Christian Schröder kam leider nicht: Eisregen in Handeloh machte ihm und uns einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.
Aber wenn wir „nordic-talker“ uns etwas in den Kopf setzen, dann ziehen wir das auch durch. Hans-Heinrich Schröder aus Salzhausen sprang spontan für seinen Namensvetter ein und plauderte zwei Stunden munter mit uns über Gott und die Welt: Klimawandel, Finanzkrise, Plattdeutsch gestern/heute, Schafzucht, Silvesterrituale – und schließlich auch Energiesparen und Solartechnik.
Aber so sind wir „Plattdütschen“ nun mal. Kaum kennt man sich, schon hilft man sich. – Man bedenke: Zu Beginn der Sendung kannten wir uns gerade mal ein halbes Stündchen lang… Wie wir dieses „kleine Schröder-Wunder“ geschafft haben? Das bleibt unser Geheimnis… :-))
Vielen, vielen Dank nochmals an Hans-Heinrich!!

Schreibe einen Kommentar